Videos
Spielentwicklung live: Development Streams

Spielentwicklung live: Development Streams

Die Entwicklung eines Videospiels ist eine Menge Arbeit. Hunderte, manchmal tausende Stunden. Oft sieht man aber nur das Endprodukt. Das Grazer Studio Rarebyte lässt sich während der Arbeit auf die Finger schauen. Live auf Twitch. Von Louis Oelmann. Rarebyte ist ein kleines, österreichisches Indie-Studio mit Büros in Wien und Graz....

Weiterlesen
„Crowdfunding zeigt, ob dein Weg der Richtige ist“

„Crowdfunding zeigt, ob dein Weg der Richtige ist“

Sikanda, ein Action-RPG aus Graz, finanziert sich gerade auf Kickstarter. Wir haben mit dem Entwickler Stefan Kohl über die Kampagne, das Spiel und das österreichische Förder-Ödland geredet. Interview: Florian Born. Screaming Pixel: Euer erstes Spiel – Sikanda – läuft gerade auf Kickstarter. Worum geht es darin? Stefan Kohl: Sikanda ist...

Weiterlesen
Grazer maturiert mit Videospiel

Grazer maturiert mit Videospiel

Während wir Rilke gebüffelt haben, hat Thomas Fankhauser zur Matura ein Videospiel entwickelt. Im Interview erzählt er von seinem Projekt und seiner Sicht auf die österreichische Dev-Szene. Interview: Florian Born.

Weiterlesen
Fokus Zeige alle
Förderwüste Österreich

Förderwüste Österreich

Wer in Österreich ein Spiel entwickeln will, braucht einen eisernen Willen und tiefe Taschen. Unterstützung bekommt er hier nämlich kaum. Von Florian Born.

Weiterlesen
Attentat 1942 und die USK: Ein Schritt in die richtige Richtung

Attentat 1942 und die USK: Ein Schritt in die richtige Richtung

Seit kurzem ist es in Deutschland im richtigen Kontext erlaubt, verfassungsfeindliche Symbole wie das Hakenkreuz in Videospielen abzubilden. Attentat 1942 ist das erste in Deutschland erschienene Spiel, dass das macht. Aber muss es das überhaupt? Von Louis Oelmann. Attentat 1942 lässt sich am ehesten als interaktive Geschichte beschreiben. Es behandelt...

Weiterlesen
Woran sind Videospiele wohl als nächstes schuld?

Woran sind Videospiele wohl als nächstes schuld?

Gewalt, zerbrochene Ehen und schlechte Integration. Videospiele müssen zurzeit wieder oft als Sündenbock herhalten. Dabei werden die eigentlichen Themen brav ignoriert. Von Florian Born.

Weiterlesen